Potentialfelder

Slider

Als „Potentialalfelder“ verstehen wir Aufgabenstellungen, die noch weitgehend unerschlossen sind, aus unserer Sicht jedoch über große Potentiale verfügen. Denn Wettbewerbsvorteile und überraschende Lösungen erfordern die kreative Auseinandersetzung mit neuen Themen aus ungewöhnlicher Perspektive. Das hohe Innovationspotential bei diesen Themen verspricht neue Handlungsansätze und Lösungen – zu Ihrem Nutzen.

Derzeit befassen wir uns mit diesen Fragestellungen:

Fokus Organisation

IT-Sicherheit

Zunehmend müssen sich die Unternehmen der Frage nach der Sicherheit ihrer IT stellen. Dabei geht es um vielfältige Anforderungen, die vom klassischen Datenschutz über die Sicherheit der Daten, die Stabilität der IT-Strukturen bis zum Business Continuity Management reichen. In Kooperation mit ausgewiesenen Experten bieten wir Ihnen die Analyse Ihrer Vorkehrungen zur IT-Sicherheit, die Identifizierung von Verbesserungspotentialen und die Unterstützung bei der Realisierung der erforderlichen Maßnahmen bis hin zur Validierung ihrer Funktionalität an.

Fokus Kommunikation

Führen in dezentralen Strukturen / Remote Leading / Distance Leadership

Führungskräfte, Projektverantwortliche, aber auch die geführten Mitarbeiter müssen zunehmend damit umgehen, dass ihre Kollegen nicht unmittelbar, sondern nur unter Nutzung elektronischer Medien und oftmals nur zeitversetzt erreichbar sind. Konsequenz ist die zunehmende Auflösung tradierter Organisationsformen, die eine raum-zeitlich geteilte Welt voraussetzen. Damit entfallen altbewährte Führungs- und Steuerungsinstrumente, die immer auch spontanes Feedback und unmittelbaren (Kommunikations-) Kontakt implizieren. Zusätzlich ist Führen aus der Distanz nicht selten mit interkulturellen Herausforderungen konfrontiert.

Über damit verbundene Fragestellungen denken wir nach – und betreten dieses noch weitgehend unerschlossene Gebiet gemeinsam mit Ihnen in einem explorativ angelegten Projekt, wenn Sie genauso wie wir davon ausgehen, dass hier noch unerschlossene Potentiale für Ihre Organisation zu gewinnen sind.

Identifizieren und Nutzen von Ritualen in Organisationen

Es klingt frappierend, aber in allen auf den ersten Blick noch so zweckrational ausgelegten Organisationen sind immer auch unhinterfragte Rituale etabliert. Diese bestimmen beispielsweise den Umgang mit Ranghöheren, die Kommunikationsformen und -wege, die Zugehörigkeit zu Untergruppen oder auch tabuisierte Gesprächsthemen oder Handlungen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass organisatorische Restrukturierungen, aber auch Fusionen und Akquisitionen ganzer Bereiche immer auch die gewachsenen, hoch wirksamen Rituale berücksichtigen müssen, sollen sie erfolgreich sein.

Über damit verbundene Fragestellungen denken wir nach – und betreten dieses noch weitgehend unerschlossene Gebiet gemeinsam mit Ihnen in einem explorativ angelegten Projekt, wenn Sie genauso wie wir davon ausgehen, dass hier noch unerschlossene Potentiale für Ihre Organisation zu gewinnen sind.

Umgang mit Gerüchten

„Flurfunk“, „Legendenbildung“, „Gerüchteküche“: Welche größere Organisation ist nicht von diesen Phänomenen betroffen? Oftmals wird versucht, diese allzu menschliche Form der Komplexitätsbewältigung mit psychohygienischer Wirkung einzudämmen oder gar zu verhindern – erreicht wird allerdings gar nichts.

Wir gehen im Gegenteil davon aus, dass die Organisation eine Menge lernen kann: Zu welchen Themen und Entwicklungen kursieren Gerüchte bei uns? Was bedrückt die Mitarbeiter, was nehmen sie ernst, was ist nur noch Gegenstand von Spott oder gar Zynismus? Welche Informationsdefizite, welche Wahrnehmungsraster sind ursächlich für Gerüchte und Legenden? Gerüchte stellen also immer auch eine Quelle ehrlicher Resonanz dar, die über standardisierte Mitarbeiterbefragungen nicht zu erhalten ist. Erst die explorative Auseinandersetzung in Form kommunikationswissenschaftlich fundierter Feldforschung vermag näheren Aufschluss zu bieten.

Über damit verbundene Fragestellungen denken wir nach – und betreten dieses noch weitgehend unerschlossene Gebiet gemeinsam mit Ihnen in einem explorativ angelegten Projekt, wenn Sie genauso wie wir davon ausgehen, dass hier noch unerschlossene Potentiale für Ihre Organisation zu gewinnen sind.

Fragen zu den Potentialfeldern? Schreiben Sie uns.